Was ist der BenefizCup

Der BenefizCup war eine gemeinnützige Aktion zugunsten der Flüchtlingshilfe Obertshausen. Er hat dieses Jahr am Samstag, 11. Juli 2015, auf dem Gelände der TGS Hausen (Aachener Straße 3) stattgefunden.

Organisiert wurde der BenefizCup von der Hobbyfußballmannschaft Ouzo Obertshausen in Kooperation mit vielen anderen ehrenamtlichen Helfern und Sponsoren.

Veranstalter war die TGS Hausen, Schirmherr des Turniers der Bürgermeister der Stadt Obertshausen, Roger Winter.

Wir sagen Danke!

Das Organisationsteam des diesjährigen MAINGAU Energie Benefizcups, welcher am 11. Juli auf dem Sportgelände der TGS Hausen in der Aachener Straße stattgefunden hat, dankt allen Beteiligten, ob Helfer oder Zuschauer, ob Fußballteams oder Schiedsrichter, ob Schirmherr oder Sponsor, ob Flüchtlingshilfe oder Flüchtlinge, für ihre tatkräftige Unterstützung und ihr Kommen. Seitens der Veranstalter ging das Konzept des Hobbyfußballturniers und einer gelungenen Integration auf. Insgesamt 16 Flüchtlinge spielten aktiv in den insgesamt 12 Teams, dazu war ein Großteil der Flüchtlinge vor Ort als Besucher gekommen. Die finale Spendensumme, welche der Flüchtlingshilfe Obertshausen für ihre wichtige Arbeit vor Ort zugutekommt wird, wird vom Team Mitte September mitgeteilt. Da bereits vor dem Turniertag knapp über 9.000 Euro an Spenden gesammelt wurden, sind sich die Veranstalter sicher, dass der Betrag am Tag der Scheckübergabe fünfstellig sein wird.

Veranstalter

Turngesellschaft 1897 Hausen e.V.
Aachener Straße 3
63179 Obertshausen

Spendenstand

9.025 Euro